• Anis

    Kurzbeschreibung von Anis Botanische Bezeichnung: Pimpinella anisum Steckbrief: Zur Familie der Doldenblütler gehörend fällt der Anis insbesondere durch einen sehr charakteristischen würzig-aromatischen Duft auf. Er wächst zwischen 40 und 60 Zentimeter hoch und kommt mit seinen fein gefiederten Blättern und den kleinen weißen Blüten eher zart daher. Anis zählt zu den einjährigen Duftkräutern und lässt sich unproblematisch im Topf auf der Fensterbank ziehen. Im Gartenboden darf es dagegen etwas humusreicher sein, wobei der Standort besser regelmäßig und im Jahreszyklus gewechselt wird. Anispflanzen mögen die Sonne und verzeihen selbst, wenn mal nicht so pünktlich gegossen wird. Von seiner Verwendung her betrachtet, ist Anis eine Arzneidroge, bei der ab September die bräunlichen…