• Garten im Winter,  Heilkräuter

    Beinwell im Winter

    Der Beinwell, Symphytum officinale hat auch im Winter eine wichtige Funktion im Garten. Man sieht ihn nicht, aber er ist da mit seinen mächtigen Wurzeln und den reichhaltigen Inhaltsstoffen, die uns dazu verleiten, aus ihnen eine wirksame Salbe im Winter herzustellen, die, unsere Jahreszeit betreffend, gerade bei Knochen- und Gelenkserkrankungen regelrecht befreiend wirkt. Während wir auf die Blätter und wunderschönen Blüten, die sich lilafarben im Gewand verstecken, bis zum Frühjahr warten müssen, können wir Beinwell im Winter in der kleinen Salbenküche zum alltäglichen Gebrauch vieler Erkrankungen für die äußere Anwendung herstellen. In dem Namen Beinwell steckt das „Bein“ drin, das ab und zu mal bei Schmerzen eine „Erleuchtung aus dem…

  • Heilkräuter

    Hanf: schmerzlindernd, blutdrucksenkend aber verboten!?

    Cannabis ist hierzulande offiziell als Rauschgift verpönt, sowohl Besitz und als auch Anbau fallen unter das Betäubungsmittelgesetz und sind daher verboten. Wäre Hanf allerdings vom Gesetzgeber zugelassen, hätte man eins der wirksamsten Arzneimittel, die überhaupt vorstellbar sind. So verhindert der Inhaltsstoff THC (Tetrahydrocannabinol) die Nebenwirkungen einer Chemotherapie wesentlich, indem er die dabei auftretende Übelkeit sowie das Erbrechen reduziert bzw. gänzlich abstellt. Hanf ist aber auch eins von tatsächlich nur wenigen nebenwirkungsfreien und dennoch sehr effektiven Heilmitteln gegen den „Grünen Star“, medizinisch auch Glaukom genannt. Bei allen positiven Wirkungen hat Hanf allerdings auch seine Tücken: In höheren Dosen konsumiert wirkt es extrem auf die Gedächtnisleistung, kann unkoordinierte Bewegungsabläufe in Verbindung mit…

  • Tiere im Garten

    Der Speiseplan fürs winterliche Vogelhaus

    Beliebte Kost, die bei den gefiederten Gästen im Garten am besten ankommt, sind in erster Linie Sämereien, Getreidekörner, Sonnenblumenkerne und Erdnussstückchen. Was aber im Winter noch viel wichtiger ist, wäre Fett, das besonders bei Minusgraden für die Tiere überlebenswichtig ist. Immerhin verlieren kleinere Vögel, wie beispielsweise die Kohlmeisen in einer kalten Winternacht schon mal bis zu 13 Prozent ihres Körpergewichts, sodass sie morgens Energie tanken müssen, um die Kälte in den Folgetagen überhaupt überstehen zu können. Ebenso wichtig ist ein für die Vögel geeigneter Platz, mit einem wenigstens zehn Meter großen Sicherheitsabstand zum nächstgelegenen Haus. Der dient keinesfalls dazu, das Haus vor Beschädigungen zu schützen, sondern verhindert bei einem allzu…

  • Tiere im Garten

    Was beim Vogelhäuschen im Garten wichtig ist

    Heute soll es mal nur indirekt um ein Gartenthema gehen, aber dennoch gehört das Aufstellen eines Vogelhäuschens ja irgendwie dazu im späten Herbst. Augen auf beim Hauskauf, heißt es damit nicht nur auf dem Immobilienmarkt, sondern auch bei den kleinen Holzhäusern, die viele Naturfreunde über Winter als Vogelrestaurant in ihren Garten stellen. Aber neben aller erwünschter Schönheit des Miniaturbauwerks gibt es noch eine Reihe anderer Kriterien, die wir beim Bau oder vor dem Kauf eines Fertighauses beachten sollten. Welches Modell wäre geeignet, aus welchen Materialien soll es bestehen, beabsichtigen wir es jeden Tag mit Frischfutter zu befüllen, oder soll es ein Vogelhäuschen mit integriertem Futtervorrat für mehrere Tage sein? Empfehlenswert…